Dart News von dartn.de

Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 58 (Mo, 19 Okt 2020)
In der 58. Ausgabe des dartn.de Newsflash dreht sich einiges um den bald anstehenden World Cup of Darts, zudem stehen zwei weitere Teilnehmer für die PDC-WM 2021 fest. Die Premier League verlängert mit einem wichtigen Sponsor und bei den Spielerverträgen hat sich ebenfalls in der letzten Woche vieles getan.
>> mehr lesen

European Darts Grand Prix: José de Sousa mit dem ersten European Tour Titel (Sun, 18 Oct 2020)
Finaltag beim European Darts Grand Prix und damit dem vorletzten European Tour Turnier des Jahres. Im Endspiel kam es zum Aufeinandertreffen zwischen José de Sousa und Michael van Gerwen. Mit einem verrückten Finish setzte sich de Sousa hier mit 8:4 durch, womit er seinen ersten PDC-Titel außerhalb des Floors gewinnen konnte. Im Halbfinale wurden zuvor Ian White und Mensur Suljovic ausgeschaltet.
>> mehr lesen

Women's Series: Ashton und Hedman holen sich WM-Startplätze (Sun, 18 Oct 2020)
Die erstmals ausgetragene Women's Series hat Lisa Ashton und Deta Hedman als WM-Teilnehmerinnen hervorgebracht. Ashton holte am zweiten Tag einen weiteren Titel, während die 60-jährige Hedman einmal das Finale erreichte. Für die letztgenannte ist es das Debüt beim größten Turnier der PDC. Enttäuschend verlief das Wochenende für Fallon Sherrock. Sie gewann zwar das letzte Event des Wochenendes und spielte genauso viel Preisgeld wie Hedman ein, hat aber am Ende ein paar Legs zu wenig gewonnen und geht damit leer aus.
>> mehr lesen

European Darts Grand Prix: Suljovic mit Mega-Comeback (Sun, 18 Oct 2020)
Finaltag beim diesjährigen European Darts Grand Prix. Am Nachmittag standen wie üblich die Achtelfinals auf dem Spielplan. Dort musste man sich früh von vielen Favoriten wie Gerwyn Price und Glen Durrant verabschieden. Auch Mensur Suljovic hätte es fast erwischt, doch der Österreicher bog einen 0:5-Rückstand gegen Jamie Hughes noch in einen Sieg um. Rob Cross mit der besten Vorstellung dieser Session und Nathan Aspinall hielten sich schadlos und zogen ebenfalls ins Viertelfinale ein. Dort steht auch Michael van Gerwen nach einem überstandenen Matchdart gegen Vincent van der Voort.
>> mehr lesen